Traditionsschifffahrt

Einig sind sich alle Fraktionen in der Bremischen Bürgerschaft, dass die Traditionsschifffahrt als maritimes kulturelles Erbe erhalten werden muss.  Nur über die Ausgestaltung der zu novellierenden Sicherheitsvorschriften wird auf Länder- und Bundesebene gestritten. Natürlich muss man den Bedenken der Schiffsbetreiber Rechnung tragen. Sie sind in Sorge, dass die Fülle der Vorschriften das "Aus" für viele Traditionsschiffe bedeuten könnte. Aber nach eingehenden Diskussionen über mehrere Jahre, muss der gefundene Kompromiss auch mit breiter Mehrheit und gegen reine interessengesteuerte Politik, getragen werden. Denn "Safety first" muss der Grundsatz sein!

 Quelle: Fotolia/Dagmar Richardt

Quelle: Fotolia/Dagmar Richardt

SchifffahrtSusanne Grobien